Kontakt

Phoenix Contact

Konfektionierte M12-Power-Kabel für hohe Leistungen

Die M12-Power-Verkabelung von Phoenix Contact bietet eine hohe Leistung bei gleichzeitig kompakter Bauform. Konfektionierte K- und L-Kabel in den Qualitäten PUR oder PVC und der Schutzart IP65/IP67 ergänzen jetzt das bestehende Programm mit S- und T-Kodierung.

Phoenix Contact

Durch die kodierten Steckgesichter wird ein Fehlstecken ausgeschlossen. Die Steckverbinder sind nach IEC 61076-2-111 standardisiert und nach UL 2237 zugelassen. Im Vergleich zu 7/8-Zoll-Steckverbindern sind die M12-Steckgesichter deutlich kleiner. Somit können auch kompakte Geräte und Motoren dezentral mit hoher Leistung versorgt werden.

Die neuen fünfpoligen K-Kodierungen sind für AC-Applikationen bis 16 A und 630 V konzipiert. DC-Anwendungen im Niederspannungsbereich bis 16 A und 63 V werden durch die neuen L-Kodierungen abgedeckt. Diese sind als vierpolige Ausführung sowie als fünfpolige Variante mit vier Leitern und Funktionserde-Kontakt verfügbar. Eine optionale 360°-Schirmung bietet zuverlässigen EMV-Schutz. Mit der Schnellverriegelung Speedcon sind die Steckverbinder schnell montierbar.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button