Kontakt

Gira

Für den Einsatz im Grünen

Gira Energiesäulen sorgen für Licht und Energie im Außenbereich.

Gira
Bitte klicken Sie auf ein Bild, um zu einer Großansicht zu gelangen

Garten und Gartengestaltung erfreuen sich hierzulande immer größerer Aufmerksamkeit: Nicht nur das Interesse, auch die Investitionen für Anlage, Pflege und Nutzung des privaten Freizeit- und Naherholungsraums steigen. Doch ist dieser Wachstumsmarkt im Grünen auch etwas für die Elektro-Branche? Auf diese Frage gibt Gira eine eindeutige Antwort – und liefert die Produkte gleich mit. Denn auch im Garten, entlang der Wege, auf Terrassen, an Beeten und auf Grünflächen sind Anschlüsse erforderlich: für den Elektro-Grill, die Stereoanlage, den Fernseher oder für den Laptop. Denn immer mehr Menschen nutzen den Garten als schöne und praktische Erweiterung des Wohnbereichs – wer arbeitet an Sonnentagen nicht gern im Freien? Und ein Sommerabend mit einem Abendessen und guten Freunden auf der Terrasse bedeutet wirklich Lebensqualität. Die Gira Energiesäulen sorgen für die richtige Beleuchtung und den nötigen Anschluss – und verwandeln den Garten so in einen luftigen Festsaal.

Die Gira Energiesäulen sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Den Sortimentskern bildet die Energiesäule mit einer Geräte-Einheit und einer Leuchte mit Streuscheibe. Alternativ kann eine Rasterscheibe eingesetzt werden, die das Licht – je nach Wunsch – entweder nach unten fallen lässt oder nach oben lenkt. Die Geräte-Einheit besteht aus einer Steckdose 30°, einer weiteren Steckdose und einer zusätzlichen Leereinheit, die auf Wunsch des Kunden individuell aus dem Schalterprogramm Gira TX_44 bestückt werden kann – zum Beispiel mit einem Automatik-Schalter oder einer Zeitschaltuhr. Lieferbar sind aber auch Energiesäulen nur mit einer Geräte-Einheit oder Säulen als reine Leuchten.

Die Geräte- und die Leucht-Einheiten aller Energiesäulen sind wasser- und diebstahlgeschützt, ausgesuchte Materialien machen auch die Gira Energiesäule witterungsbeständig, kratz- sowie schmutzunempfindlich und pflegeleicht. Säule, Säulendeckel und -fuß sind aus Aluminium, der Rahmen der Geräte-Einheit und die Geräte selbst stammen wiederum aus dem Schalterprogramm Gira TX_44. Natürlich wurde – neben den bekannt hohen Design-Ansprüchen – auch bei der Gira Energiesäule großer Wert auf eine einfache und rasche Montage vor Ort gelegt. Weitgehend vormontierte und vorverdrahtete Geräte erleichtern dem Elektrohandwerker die Installation, die gesamte Säule lässt sich problemlos auf festem und auf weichem Boden montieren. Alle Varianten der Energiesäule sind in den Farben Alu und Anthrazit erhältlich.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG