Kontakt

Gebäudesteuerung

Praxen und Kanzleien: Zeit für das Wesentliche

Gebäudesteuerung in Praxen und Kanzleien
Quelle: Gira

In Arztpraxen oder Kanzleien ist eine intelligente, in jedem Raum verfügbare Gebäudesteuerung nahezu unumgänglich. Immer straffere Organisationsabläufe fordern einfache und zuverlässige Technik. Ein Beispiel: Während der Behandlung beim Augenarzt kann mit einem Knopfdruck das Licht ausgeschaltet, die Leinwand heruntergefahren und der Projektor für den Sehtest gestartet werden. So kann Zeit für nebensächliche Arbeiten eingespart und stattdessen konkreter auf den Patienten eingegangen werden.

Immer das richtige Klima

Auf einfachste Weise lassen sich Temperierung oder Beschallung in einzelnen Räumen regulieren: Über die intelligente Gebäudesteuerung werden Sie automatisch informiert, wenn die Temperatur beispielsweise in einem am Mittag sonnenzugewandten Raum steigt. Problemlos lässt sich die Klimatisierung neu einstellen – ganz einfach vom Schreibtisch aus. Natürlich kann auch die Automatik auf den Temperaturanstieg reagieren und das Klima entsprechend regulieren.

Ruheräume: Verschiedene Musik ohne viel Aufwand

Über das eingebundene Multiroom-Musik-Management lässt sich auswählen, in welchem Raum welche Musik gespielt wird. So kann beispielsweise in Ruheräumen ferngesteuert eine ruhige Geräuschkulisse oder entspannende Musik abgespielt werden.

Sicherheit aus einer Hand

Natürlich kann die moderne Gebäudesteuerung auch mit dem Alarmsystem verbunden werden. Die Kontrolle über Türen und Fenster sowie Überwachungskameras lässt sich ganz einfach realisieren. Selbst wenn Sie nicht im Gebäude sind, ist der Zugriff per Internetverbindung stets gewährleistet. Eine Kurzmitteilung auf das Mobiltelefon, eine E-Mail oder gar ein Anruf mit dem Hinweis auf eine Störung helfen Ihnen, stets den Überblick zu behalten.

Zugang mit dem Fingerabdruck

Ohne einen Schlüssel oder Zugangskarte, fälschungssicher per Fingerabdruck, öffnen sich nur den berechtigten Personen alle Türen. Natürlich ist auch der Zugang über eine PIN (Persönliche Identifikationsnummer) möglich.

All diese Funktionen dienen nur einem Ziel: Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren, die Technik regelt die wichtigsten Abläufe im Hintergrund.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG