Kontakt

Energiemanagement mit System - ISO 50001

Jedes Unternehmen, ungeachtet der Größe, verfügt über ein Managementsystem. Sobald Verantwortlichkeit und Vorgänge konsequent gesteuert werden, spricht man von einem Managementsystem.

Mithilfe eines Energiemanagementsystems können Energieströme gemessen werden. Basierend auf diesen Daten, sind Planungen zur Steigerung der Energieeffizienz möglich. So lassen sich Aspekte wie Nachhaltigkeit, Schonung der Umwelt, Aufwertung der Außendarstellung, Unterstützung durch den Gesetzgeber (Fördermöglichkeiten) und Kostenreduzierung verwirklichen.

Bei der ISO 50001 handelt es sich um eine Energiemanagementsystemnorm, die eine stetige Optimierung der energiebedingten Leistungen beabsichtigt --> Reduzierung des Energieverbrauchs / Steigerung der Energieeffizienz und somit Verbesserung der Energienutzung. Neben großen Organisationen können auch kleine und mittlere Unternehmen von diesem System profitieren. Der jeweilige Einsatz des Unternehmens ist individuell und muss innerhalb des von der Norm festgelegten Rahmens erfolgen. Dabei spielt es keine Rolle, ob bereits ein Managementsystem im Unternehmen vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, kann ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 integriert werden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG